Pascal Lierheimer Fabian Strobel Jonathan Friedel Valentin Baumann Patrick Schillinger Stefan Weßbecher Markus Weßbecher Samuel Friedel Luisa Hürst Eva Maisch Maike Krieg

Kontakt | Impressum | Startseite
Verein | Aktuell | Intern | Terminkalender | Jugend | Chronik | Links | Kontakt | Fotos

Jungmusiker
Veranstaltungen
Ausbildung

Jubiläum Kindergarten 2102
Ausflug 2012

Die Jungmusiker des MVH

>> Jungmusiker

Instrument In Ausbildung seit In der Kapelle seit
Luisa Hürst Klarinette
10/08
2011
Delia Bandleon Querflöte
11/04
2008
Valentin Baumann Klarinette; Alt-Saxophon
10/06
2009
Jonathan Friedel Schlagzeug
01/03
2005
Samuel Friedel Klarinette
01/07
2011
Maike Krieg Querflöte
06/08
2011
Eva Maisch Querflöte
06/08
2011
Pascal Lierheimer Trompete
01/04
2006
Patrick Schillinger Klarinette; Tenor-Saxophon
01/06
2010
Mike Siebert Schlagzeug
04/07
2010
Fabian Strobel Trompete
10/04
2008
Markus Weßbecher Trompete
04/07
2010
Stefan Weßbecher Klarinette; Alt-Saxophon
01/04
2006
Marlon Meier Klarinette
12/2010
-
Nils Bandleon Trompete
10/2011
-
Johannes Weßbecher Posaune
5/2012
-
Monique Götz Trompete
4/2012
-
Justin Großmann Schlagzeug
9/2012
-
Oskar Friedel Trompete
1/2011
-
|nach oben|

>> Veranstaltungen

2012 Ausflug: Hochseilgarten Enzklösterle
Auftritt: Kindergarten Hilpertsau
Jugendvorspiel
2011 Jugendvorspiel
Ausflug: Kurpfalzpark Wachenheim
2010 Jugendvorspiel
2009 Jugendvorspiel
Ausflug: Kanufahren auf dem Neckar
Probewochenende
Jugendwerbung in der Grundschule
2008 Kegeln
Musikerausflug
Jugendvorspiel
Ausflug Holidaypark
Konzert: Bluesbrothers
2007 Kegeln
Jugendvorspiel
JMLA
Panoramabad
2006 Jugendvorspiel
JMLA
Erlebnispark Tripsdrill
Jugendwerbung
2005 Kegeln
Jugendvorspiel
Wanderung Kaltenbronn
2004 Kegeln
|nach oben|

>> Instrumentalausbildung
Durch unsere Jugendausbildung wollen wir den Kindern und Jugendlichen früh die Möglichkeit geben, mit der Blasmusik in Kontakt zu kommen und ein Instrument ihrer Wahl zu erlernen.
Um uns den Kindern vorzustellen und ihnen die Instrumente näher zu bringen, besuchen wir alle zwei Jahre mit einer kleinen Delegation die Grundschule. Die Kids bekommen die Möglichkeit, sich selbst einmal an den einzelnen Instrumenten zu versuchen. Hat ein Kind nun den Wunsch, ein Instrument zu erlernen, so bieten wir die Möglichkeit einer drei Jahre geförderten Ausbildung entweder bei einem Musiker aus unseren Reihen oder einer Musikschule. Das erste halbe Jahr läuft als Schnupperkurs, nach dessen Ablauf dann zusammen mit den Eltern über die Fortführung der Ausbildung oder gegebenenfalls über das Erlernen eines anderen Instrumentes entschieden wird. Um dem Nachwuchs schon während der Ausbildung die Chance zu geben, in die Kapelle hinein zu schnuppern, können sie beim Auftritt am 1.Mai sowie beim Adventsspielen der "Großen" aktiv mit dabei sein. Zudem können die Jungmusiker einmal im Jahr bei einem Vorspiel ihr Können unter Beweis stellen.
Ebenfalls jedes Jahr machen Ausbilder und Jungmusiker zusammen einen Ausflug und treffen sich kurz vor Weihnachten zum Kegeln, für Jung und Alt eine Menge Spaß. Ein wichtiger Ansporn für einen erfolgreichen Abschluss der Ausbildung ist der Erwerb des Jungmusiker-Leistungsabzeichens (JMLA), das vom Blasmusikverband Mittelbaden vergeben wird. Wir sind stolz darauf, dass viele unserer Schüler das JMLA in Bronze erworben haben. Einige davon konnten sogar das Leistungsabzeichen in Silber entgegennehmen.
Der Musikverein lebt von einer gesunden Mischung aus jung und alt, sei es in der Auswahl der Musikstücke als auch in der Zusammensetzung der Kapelle. Allerdings wird es zunehmend schwieriger, ein Interesse für die Blasmusik zu wecken, da den Jugendlichen - und nicht zuletzt auch den Eltern - mittlerweile ein immer größeres Freizeitangebot zur Verfügung steht.

>> Blockflötenunterricht
Nach dem Motto “früh übt sich” bietet der Musikverein Hilpertsau als Einstieg ins Musizieren neben der Instrumentalausbildung für Jungmusiker die Möglichkeit zum Blockflötenunterricht an. Angesprochen sind Kinder in der ersten und zweiten Klasse der Grundschule. Idealerweise kann im Anschluss an den zwei- bis dreijährigen Unterricht mit einer Instrumentalausbildung als Jungmusiker begonnen werden. Die erlernten Kenntnisse und Fähigkeiten aus dem Blockflötenunterricht erleichtern den Einstieg in eine Instrumentalausbildung. Die Blöckflötenschüler sammeln ihre erste Auftrittserfahrung beim jährlichen Jugendvorspiel der Jungmusiker.
Die Schüler werden in wöchentlichen Übungseinheiten von Marianne Weßbecher unterrichtet. Der Neubeginn ist immer nach den Herbstferien, die derzeitigen Unterrichtszeiten sind freitags, 12.30 Uhr für die Erstklässler und montags, 12.30 Uhr für die Zweitklässler. Die Kursgebühren liegen derzeit bei 15 Euro pro Monat, Instrument und Literatur kann gegen Erstattung der Kosten von der Ausbilderin beschafft werden.

Unsere engagierte Jugendausbildung soll den Fortbestand und die Qualität des Orchesters auch in Zukunft sichern. Deshalb freuen wir uns über jedes neues Mitglied, das wir in unseren Reihen begrüßen können.

Bei Interesse einfach Kontakt mit unserem Jugendwart Alexandra Großmann (jugendwart (at) musikverein-hilpertsau.de) aufnehmen!
|nach oben|

musikverein-hilpertsau.de | Alle Rechte vorbehalten. MVH 2003-2012